Gebärdensprachliche Frühförderung

Aufgrund meiner Erzieherausbildung und meiner mehrjährigen Berufserfahrung im sonderpädagogischen Bereich habe ich mich auch während des Studiums, beispielsweise bei meiner Bachelorarbeit, mit dem Thema Frühförderung hörgeschädigter Kinder auseinander gesetzt. Ich biete daher in Köln und Umgebung Frühförderung für hörgeschädigte Kinder oder hörende Kinder hörgeschädigter Eltern an.

Die Vorteile und der dadurch geminderte Stress für Eltern und Kind, liegen durch die Form der Hausbesuche auf der Hand. Meine Doppelqualifikation und diverse Weiterbildungen ermöglichen eine bilinguale Frühförderung im familiären Umfeld zur bestmöglichen Förderung Ihres Kindes. Diese Förderung kann durch das persönliche Budget finanziert werden. Selbstverständlich berate und unterstütze ich sie auch während der Antragstellung.

 

Falls Sie genauere Informationen zu diesem Thema wünschen, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

 

Bisherige Fortbildungen:

 

  • HKS im Kindesalter
  • Einführung in die Sensorische Integrationstherapie
  • Erste Hilfe bei Kindernotfällen
  • Psycho- Motorik Fortbildung
  • Familie und Behinderung
  • Fortbildung in Erster Hilfe
  • Einführungsseminar FC- Gestützte Kommunikation
  • Aufbauseminar FC- Gestützte Kommunikation
  • Psychische Erkrankungen von Menschen mit geistiger Behinderung
  • Sprachdiagnostik und spielerische Sprachförderung im Alltag
  • Elternarbeit
  • Diagnostik und Sprachstandserhebungsverfahren
  • Fachkraft für Kleinkindpädagogik in der Frühförderung
  • Fachkraft Pädakustik - Grundlagen für die Elternberatung und Arbeit mit hörgeschädigten (Klein-) Kindern

 


Fortbildungen/ Tagungen/ Vorträge 2011:

 

09.-12.03.11        Lehrgang Kassel 1. Teil
                            Thema:
Fachkraft für Kleinkindpädagogik in der Frühförderung


23.-26.03.11        Lehrgang Kassel 2. Teil
                            Thema: Fachkraft für Keinkindpädagogik in der Frühförderung

 

02.-05.06.11        Tagung des Bundeselternverbandes gehörloser Kinder e.V.

                            Thema: Wir mischen mit! Aktionsplan der Familien zur UN-Konvention

 

09.10.11              Vortrag Frühförderung mit Gebärdensprache bei GECO in Köln

 

17.11.11              Vortrag Frühförderung mit Gebärdensprache bei einem                             Elternworkshop der
                            Caritas Erziehungs- und Familienberatungstelle in Düsseldorf

 

19.11.11              Vortrag Frühförderung mit Gebärdensprache bei der Jahrestagung
                            des
                            Bundeselternverbandes hörgeschädigter Kinder Mecklenburg-Vorpommern

 

 

Fortbildungen/ Tagungen/ Vorträge 2012:

 

02.-17.03.12        Lehrgang Quietschehände

                            Thema: Fachkraft Pädakustik - Grundlagen für die Elternberatung
                            und Arbeit mit hörgeschädigten (Klein) Kindern  

 

17.-20.05.12        Tagung des Bundeselternverbandes gehörloser Kinder e.V.

 

07.-08.09.12        Fortbildung "Voicen"

 

15.09.2012          Lehrgang Quietschehände

                            Thema: Frühe Versorgung mit apparativen Hörhilfen II                               - Chochlea Implantate

 

 

 

 

Literatur:

Literatur, Lernmaterialien und hilfreiche Tipps zu den Themen "gehörlose Kinder" und "Gebärdensprache" finden sie auch beim Verlag von Karin Kestner.